Excel 2010: Beitrag im Projekt Magazin 06/2012: Kosten und Termine im Blick mit Ampeln & Co. – Voreingestellte Regeln anpassen

Zum Beitrag im Projekt Magazin

Damit die Aussage eines Statusberichts leicht erfassbar ist, sollte dieser nicht nur aus trockenen Zahlen bestehen, sondern visuell ansprechend aufbereitet sein. Dafür eignen sich z.B. Ampelsymbole oder Trendpfeile, mit denen sich der Status in Kosten- und Terminübersichten verdeutlichen lässt.

Eine solche Kennzeichnung mit Symbolen ist in Excel ab Version 2007 mit Hilfe der Bedingten Formatierung möglich. Im ersten Teil dieses Beitrags, erfahren Sie, wie Sie vorgehen, um Ihren Zahlen mit Ampeln und Pfeilen mehr Aussagekraft zu verleihen.

Hier geht’s zum Beitrag im Projekt Magazin

Dieser Beitrag wurde unter Excel abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.