Archiv der Kategorie: Excel

Excel 2013: Mit kumulierten Summen stets den aktuellen Stand für das laufende Jahr im Blick

Im ersten Beispiel zur Schnellanalyse war zu sehen, wie sich am Ende einer Spalte oder einer Zeile prozentuale Anteile ohne Eingabe einer Formel ermitteln lassen. In diesem Beitrag zeige ich, wie sich Zeile für Zeile die kumulierten Werte bilden lassen. … Weiterlesen

Excel 2013: Die extrem nützliche Funktion Schnellanalyse

Office 2013 ist auf dem Markt. Damit beginnt mein nächstes Projekt: Mitarbeit am Excel 2013-Handbuch von Microsoft Press. Eine besonders nützliche Neuerung in Excel 2013 heißt  Schnellanalyse. Sie macht es auch wenig geübten Excel-Anwendern leicht, vorzeigbare Resultate zu produzieren. Ob … Weiterlesen

Excel: Wenn das Filtern nach Farbe nicht ausreicht, hilft ein kleiner Trick

Wenn ich in Excel-Kursen zeige, wie aus einer einfachen Datenliste eine »intelligente« Tabelle wird und welche Vorteile dies beim Filtern, Sortieren und Berechnen bringt, staunen die Teilnehmer. Erst recht, wenn ich den Farbfilter demonstriere. Kürzlich kam die Frage auf, ob … Weiterlesen

Keine Angst vor Pivot – Projektkennzahlen flexibel auswerten

Vor wenigen Tagen erschien im Projekt MagazinTeil 1 meines Beitrags zum Einsatz von Pivot-Tabellen. Er zeigt, wie diese aufgebaut, angepasst und mit Filtern ausgestattet werden. Pivot-Tabellen und -Diagramme sind dank ihrer Flexibilität das perfekte Tool, wenn Informationen unter verschiedenen Blickwinkeln … Weiterlesen

Wie ist die Zahlungsmoral? Ein kleines Info-Cockpit in Excel gibt den Überblick

Im letzten Blogbeitrag habe ich den Einsatz von Ampeln zum Überwachen des Zahlungseingangs vorgestellt. Diese Lösung soll nun durch ein Mini-Cockpit erweitert werden, das die Gesamtbeträge der pünktlich und zu spät gezahlten Rechnungen zeigt. Bild 1: Rot umrandet das Mini-Cockpit … Weiterlesen

Pünktlich oder zu spät überwiesen? Den Zahlungseingang für Rechnungen mit Ampelsymbolen überwachen

Lässt sich der Status pünktlich bezahlter und zu spät beglichener Rechnungen mit roten und grünen Ampelsymbolen dokumentieren? Diese Frage stellte ein Blogleser. Dass dies geht, zeigt folgende Abbildung. Bild 1: Pünktliche und zu spät eingegangene Zahlungen sind per Ampel schnell … Weiterlesen

Einheitliche Gestaltung in Excel mit Zellenformatvorlagen

Excel hält im Register Start unter Zellenformatvorlagen(1) zahlreiche vorgefertigte Gestaltungsmuster für Zellen bereit. Mit deren Hilfe können Tabellen in Sekundenschnelle einheitlich gestaltet werden. Mehr noch, vorhandene Zellenformatvorlagen lassen sich ändern (2) duplizieren (3) komplett neu anlegen (4) oder in andere … Weiterlesen

Exakte Abfragen mit ZÄHLENWENN(S) und SUMMEWENN(S): Mit Jokern sowie “&” die Suchkriterien flexibler definieren

Im Beitrag zum Aufbau eines Cockpits zur Projektauswertung vom 9. September hatte ich bereits den Nutzen von SUMMEWENNS anhand eines Beispiels demonstriert. Deutlich mehr lässt sich aus SUMMEWENNS herausholen, wenn Joker beim Definieren der Suchkriterien eingesetzt werden. Hier einige Beispiele … Weiterlesen

Geht doch: Automatische Nummerierung in Excel-Tabellen

Als Access-Anwenderin bin ich daran gewöhnt, beim Eingeben eines neuen Datensatzes automatisch eine eindeutige Nummer zu erhalten – über den Datentyp AutoWert.In Word gibt’s dafür die Schaltfläche Nummerierung. Und in Excel? Nichts dergleichen. Dabei wäre das gerade in intelligenten Tabellen … Weiterlesen

Endtermine exakt berechnen: Vertragscontrolling mit EDATUM

Vorgestern wurde ich im Excel-Kurs in Berlin gefragt, wie sich ein Vertragsende berechnen lässt, wenn folgende Regeln gelten: Das Vertragsende liegt genau 2 Jahre minus 1 Tag nach Vertragsbeginn – beim Beginn 15.06.2012 wäre das der 14.06.2014. Fällt das Vertragsende … Weiterlesen

Beiträge durchblättern:  << 1 2 3 4 5 6 7 >>